Medizin & Wissenschaft

Wilfords Dreiflügelfrucht gegen Fettleibigkeit wirksam.

Lesezeit: 2 Minuten Quelle: MEDMIX Online

Wilfords Dreiflügelfrucht ist ein in der TCM bewährtes Heilmittel. Sein Inhaltsstoff Celastrol hilft auch gegen Fettleibigkeit. Doch es macht auch schwere Nebenwirkungen.

Seit Jahren suchen Wissenschafter nach Möglichkeiten Fettleibigkeit medikamentös zu behandeln. Laut einer aktuellen Studie versteckt sich die Lösung dieses Problems in der Traditionell Chinesischen Medizin TCM. So befinde sich in der Wilfords Dreiflügelfrucht ein Extrakt, der mit seiner Wirkung den Appetit zügeln und das Körpergewicht in Mäusen um bis zu 45 Prozent senken konnte. Aber wodurch entsteht die stark appetitdrosselnde Wirkung der Dreiflügelfrucht, die beim Abnehmen helfen kann? Den Experten zufolge verfügt der Extrakt über hohe Konzentrationen der Substanz Celastrol, die den Effekt des Sättigungshormons Leptin amplifiziert bzw. verstärkt.


Leptin überträgt ein Sättigungssignal, teilt dem Körper also mit, wann er genug gegessen hat. Jedoch ist der Effekt des Hormons nur so stark, wie die Empfindlichkeit des Körpers auf selbiges. So ist die Wirkung des zentralen Sättigungssignals im Falle einer sogenannten Leptinresistenz gestört. In der Folge entwickelt sich eine endokrin bedingte Adipositas.

„Im Laufe der vergangenen zwei Jahrzehnte wurde viel dafür getan um diese Leptinresistenz zu überkommen und so der Entstehung von Fettleibigkeit entgegenzuwirken – leider ohne Erfolg,“ so Umat Ozcan, Endokrinologie am Boston Children’s Hospital sowie an der Harvard Medical School. „Diese aktuelle Studie lässt uns jedoch erneut Hoffnung schöpfen.“

Celastrol

Im Zuge der Untersuchung verabreichten die Forscher fettleibigen Mäusen über einen Zeitraum von insgesamt 3 Wochen einen Celastrol-haltigen Extrakt. Im Vergleich zur Kontrollgruppe, reduzierte sich die Futteraufnahme bei Celastrol-behandelten Mäusen um bis zu 80 Prozent. Zudem verringerte sich das Körpergewicht dieser Mäuse nach drei Wochen um 45 Prozent, wobei der Gewichtsverlust auf den Abbau von überschüssigem Körperfett zurückzuführen war.

Weiterführende Studien sind geplant, um festzustellen ob im Menschen eine ähnliche Wirkung vorliegt. In der Zwischenzeit sei jedoch noch Vorsicht geboten. „Celastrol befindet sich in sehr geringen Mengen in den Wurzeln der Wilfords Dreiflügelfrucht. Neben dieser Substanz enthält der Extrakt aber auch viele andere, teils unerforschte Substanzen. Folglich könnte der Konsum für Menschen gesundheitlich nicht völlig unbedenklich sein.“

Sicherheitsaspekte, Warnungen vor schwerwiegenden Nebenwirkungen

In hohen Dosen können Wilfords Dreiflügelfrucht-Extrakte erhebliche unerwünschte Wirkungenirkungen verursachen, einschließlich einer Immunsuppression. Denn die TCM-Heilpflanze enthält nicht nur verschiedene hochwirksame, sondern teilweise auch toxische Wirkstoffe auf der Terpen-Basis, meist Diterpene.

2011 warnte allerdings die britische Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte vor potenziell schwerwiegender Nebenwirkungen. 2012 warnte die China State Food and Drug Administration davor und rief die Anwender zur Vorsicht auf.

In einer Arbeit aus dem Jahr 2016 wurden verschiedene unerwünschte Nebenwirkungen angegeben. Das waren gastrointestinale Symptome mit 13%, unerwünschte reproduktive Ergebnisse mit 12% sowie unerwünschte Hautreaktionen mit 8%. Weiter zeigten sich hämatologische Ereignisse mit 6,5% und kardiovaskuläre Ereignisse mit 5%. Aus Sicherheitsaspekten wird derzeit in vielen Ländern die Anwendung der Wilfords Dreiflügelfrucht nicht empfohlen.



Literatur:
Liu J, Lee J, Hernandez M, Mazitschek R, Ozan U. Treatment of Obesity With Celastrol. Cell. 161(5):999-1011. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/2600048028


Quelle: DI Alexandra Springler. Wilfords Dreiflügelfrucht gegen Fettleibigkeit. MEDMIX online 2015.


Bildquellen & Copyright

Pixabay Bild von Henryk Niestrój black_2384331


Ganzen Artikel lesen
Diese Seite benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen Ablehnen Akzeptieren